Okkulte Astrologie

Okkulte Astrologie

LETZTE BEARBEITUNG AM 21 Dez 12 UM 16:24 Uhr (MEZ)LETZTE BEARBEITUNG AM 21 Dez 12 UM 16:22Uhr (MEZ)LETZTE BEARBEITUNG AM 20 Dez 12 UM 20:20Uhr (MEZ)Daß ich mit diesem Beitrag dem Titel nicht gerecht werde, weiß ich jetzt schon, ist auch nicht mein Ziel. Als astrologisch Interessiertem fallen mir die Dinge eher zu als daß ich BilligMoncler Sale mich darum bemühen würde. Womit ich schon beim 1. Schlüsselbegriff wäre. Ich schätze das Brainstorming, umso mehr seit ich weiß, wieviel ich nicht weiß.ber den Gegenstand meiner Betrachtung habe ich nur wenige Beiträge gefunden, meist amerikanische. Für einen so offenbaren Vorfall mehr als erstaunlich.

Ich lege Wert darauf, die Wahrnehmung der Details nicht durch das Aufwirbeln vorhandener Assoziationsmuster zu trüben und nenne das Ereignis vorerst nicht beim Namen. Es hat nämlich einen und der wird bis heute benutzt, obwohl er es locker auf ein Unwort des Jahrhunderts bringen würde.

Pluto und Neptun spielen hier die Hauptrolle. Manipulation, Totale Hingabe, Terror, Todesdrohung, entfesselte (niedere) Instinkte, Willkür, Dämonisierung, Rache, Massentäuschung, kollektiver Rausch unverhofftem Ermächtigtseins . Statt Ganzheit Gänzlichkeit. Totalität. Mit der Ver nicht machung der Symbole und der Kultstätten einer mystischen Tradition kulminiert ein perfide erdachtes und skrupellos vorangetriebenes Zerstörungswerk selbstherrlichen Größenwahns. Wie sich das anfühlt, kann sich von uns keiner ernsthaft vorstellen. Eine solche Transformation auf der äußeren Ebene des Menschseins, bei der die Angst auf der einen, das viehische und von allen moralischen Hemmnissen befreite Gebaren auf der anderen, der Seite der „Herrenmenschen“ tobt, untergräbt fast das Mitgefühl oder die Wut, so wenig faßbar bleibt es bis heute. Der Energietransfer im Bereich dieses Siebtelscheins findet zunächst von KrebsPluto in JungfrauNeptun 1937 und ab 1938 ist der Pluto im Löwen (in Konjunktion mit Isis/Transpluto nebenbei). Das Duo Pluto/Neptun befindet sich seit über 10 Jahren wieder in genau diesem Abstand zueinander, allerdings in anderen Quadranten, wie der Verfasser Wilfried schon einige Male hat anklingen lassen.ber das Septil sind sich alle einig. Keiner sagt was. Völlig korrekt im Sinne okkulter Praxis. Es gibt ein paar Hinweise, die Schicksalhaftigkeit, Obsession oder die Wiederkunft „toxischer“, unverarbeiteter Konflikte aus dem Halbquadrat heraus oder gar Parajumpers Giuly rückwärtiger, karmischer Natur zum Thema haben. Das ist alles noch ein wenig dünn. Ich hoffe aber, mit dem Hinweis auf neue Aspekte dieses Ereignisses ein paar neue Anstösse durch den gesammelten Sachverstand zu bekommen. Das war zum Glück auch noch nicht alles. Schreiben ist so langwierig. Frohes Fest

Guten Abend.

Da mir vielleicht am allerwenigsten zusteht, auf einen solch hochkarätigen Beitrag zu antworten antworte ich!Ihr Beitrag bewirkt Erstaunliches. Er bring nämlich Dinge zum Klingen, die „okkult“ und daher nicht analysierbar sind. Er geht ans „Eingemachte“. Bitte mehr Schriftliches.

Wenn ich nicht spürte, daß da Substanz im Entdecken und Erleben eines unverbrauchten, geheimnisvollen Blickwinkels vorhanden ist, würde ich mich keiner Diskussion aussetzen, bei der am Ende das Fehlende (in meinen Kenntnissen) die Orientierung nach innen verliert und einen gewissen, noch expandieren Plan ohne Fassung. Das klingt wie falsches Deutsch. Mit dem Fehlenden meine ich aber so etwas wie einen körperlich anwesenden Teil, den „Phantomschmerz“ einer Wahrnehmung von Zerstückeltsein, was vielleicht der Ausgangspunkt für die Suche ist, auf der sich wohl die Meisten im Forum befinden. Das ist das Schöne hier, man braucht sich für keine vermeintlich noch so unbedeutende Sache genieren. Noch nicht.

Ich habe mich gestern herausgelehnt, und im Zusammenhang mit der „Septilforschung“ das Wort Zufall wie einen Vorposten spinnerter Vermessenheit stehengelassen . Daß wir je hinter Natur und Absicht des Zufalls kommen, der Himmel bewahre uns davor. Obwohl.

Das mit der Absicht kann ja nicht verwerflich sein, wenn man aus dem Zufall bescheidene Lehre zieht. Dazu eine kleine Geschichte, zu der ich hoffentlich noch den Moment des Geschehens finde.

Eine sehr dunkle und eigentlich hoffnungslose Zeit. Schlimmer noch: Ich hatte mit der Astrologischen Gesellschaft in Frankfurt einen Vortrag veinbart über das Septil und ich hatte nix. Keine Struktur, keinen Plan und es waren, glaube ich, nur noch 6 Wochen hin. Wenigstens ein Titel oder Arbeitstitel, damit ich einen Topf habe, in den ich was auch immer hineinsetzen kann. Kurz vor Traben Trarbach stiegen noch eine Handvoll Schüler ein. Ein Mädchen von ca 12 hinter mir und 4 Jungs gegenüber. Die fingen irgendein Schülerimbuspiel an mit viel Kloppen, während das Mädchen Schularbeiten machte. Da sagte einer der Jungs plötzlich:

„Das ist keiner“ Das Mädchen beharrte aber darauf, daß es ein Bruch ist und meinte damit den ungeteiten Kreis. Ich schrieb mir die Uhrzeit auf und fand später prominente Septile, auch wg. Ort Zeit.

Bestimmt finde ich das noch und melde mich dann zurück. CiaoToll, die Möglichkeit zu haben, den eigenen Mist wieder vom Hof zu fahren oder sogar noch einen kleinen Haufen dazuzusetzen in Deutsch

aus dem letzten Jahrtausend. Intermezzos sind:16.10.2002, Traben Trarbach 11h52

Hallo ChristopHorus!Das Septil zwischen Neptun und Pluto haben wir im Forum schon einmal diskutiert, du bringst aber neue Aspekte hinzu, ein sehr guter Beitrag. Damals hatte ich das Thema hier im Forum einmal angeschnitten und wir haben auch damals darüber diskutiert, inwiefern Neptun/Pluto Septil mit dem Untergang des sagenumwobenen Atlantis in Verbindung stehen könnte. Interessanter Weise war ich gestern bei einem Freund zu Besuch, dessen Sohn, ein kleiner Krebsbursche, mir ein sehr neptunisches Buch gezeigt hat, in dem auch eine versunkene Stadt zu sehen war. Das lässt einen zwar auch nicht der dieseitigen Realität entrinnen, eignet sich aber nicht schlecht, um in andere Zeiträume einzutauchen. Und wo man auf diesem Wege ein paar Probleme lösen kann, kann man vielleicht auch einige ngste überwinden. Karma wird ja oft mit Parajumpers Long Bear persönlicher oder überpersönlicher Schuld in Verbindung gebracht und man meint, man habe deshalb in diesem Leben eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen. Im erfüllen dieser Aufgabe, ob bewusst oder unbewusst, liegt ein Moment der Bereinigung dieser persönlichen oder überpersönlichen Schuld. Und je freier man von Schuldgefühlen wird, wem oder was auch immer gegenüber, desto freier und glücklicher lässt es sich leben. Neptun ist in das tropische Tierkreiszeichen Fische gewandert, sein eigenes Tierkreiszeichen, sein eigenes Reich. Ich denke, wir stehen vor einer Zeit, wo sich uns Neptuns Welten neu erschließen werden. Mir fiel auf, daß die Achsen im Ereignishoroskop (wie gerufen, Danke) offenbar für die Anzeige von Septilen nicht berücksichtigt werden. In dem Falle ist es Neptun auf IC (5137′). Ich war ja noch den Ort/Zeit Bezug schuldig geblieben. Das waren unaufgeschlossene Termini, die ich bei Moncler Jacke Verkauf Dane Rudhyar (respektive bersetzer) irgendwie als Synnonyme überlas. In der aufgeworfenen Frage: Kann ein Ganzes ein Bruch sein ( das Mädchen im Bus suchte sogar Unterstützung bei mir mit Blickkontakt), kam ich zum Ergebnis, daß Ganzheit ein Zustand sein muß im Sinne von wiedergewonnener Einheit nach einem Prozess. Weil ich gedanklich mit dem Unfall fast schon durch war, bevor es krachte, konnte ich schon lachen, als ich mir den Achter betrachtete. Da waren aber noch 3 Männer auf einer Bank, die arabisch sprachen. Die lachten auch. Nicht hämisch.

Vor mir auf der Straße die umgelegte Acht und hinter mir die 3 Weisen aus dem Morgenland.

Ganz klar. Das sind Planeten jenseits von Saturn. Zumindest beim Weihrauch läßt sich das ohne großes Nachdenken bestätigen. Magie der Bilder eingehen und einen Sprung machen ins digitale Zeitalter. Christoph

LETZTE BEARBEITUNG AM 23 Dez 12 UM 14:12 Uhr (MEZ)Hallo Christoph!Die Wanderwege des Narren sind gespickt mit Wegesranderlebnissen, die man in den Beutel packen kann. Ich glaube, davon sind mehr in des Narren Beutel als Leckereien im Sinne Moncler Outlet von Proviant. Die gesammelten Erlebnisse müssen bisweilen hervorgeholt werden, um sie an anderer Stelle von neuem zu betrachten. Der moderne Touristen Narr tut dies in der Regel mit seiner Kamera. Verschiedene Blickwinkel können manchmal zur Einsicht führen, das gilt auch für Erinnertes. Doch sollte man dabei stereotype Handlungen im Umgang damit im Auge behalten (das meine ich aus eigener Erfahrung); das Septil kann dazu beitragen, sich eigener stereotyper Handlungen bewusst zu werden, insofern steckt darin etwas göttliches, man muss aber auch wissen, wo stereotyte Handlungen möglicherweise einmal ein persönlicher Schutz gewesen sind und wo man diesen noch braucht oder aber auch nicht mehr braucht. Beim Septil laufen wir immer gegen dieselbe Wand, bis wir, notgedrungen, die Richtung ändern, was aber nicht bedeutet, dass wir nie wieder gegen eine Wand laufen werden, bis wir gelernt haben, Wände rechtzeitig zu erkennen und etwas vor dem Aufprall die Richtung ändern. Nach einer Weile ohne Aufprall glauben wir dann, dass es vermutlich überhaupt keine Wände mehr gibt, gehen einen Schritt zu weit und werden eines Besseren belehrt, dann geht der Spuk von vorne los, manche nennen das „das Leben“. LG Wilfried

Hallo Lu,guter Hinweis. Danke!Dane Rudhyar unterscheidet im Rahmen seines zyklischen Aspektverständnisses das zunehmende vom abnehmenden Septil:

Das Moncler Jacke Damen Verkauf zunehmende Septil (51 25′ 43″)eröffnet über glückliche Fügungen oder Zufallsfunde einen kreativen und schöpferischen Weg. Wenn dieser Weg willkommen geheißen wird, fühlt sich der Betroffene im Einklang mit den kosmischen Energien, wer jedoch stagniert wird auf unangenehme Art darauf aufmerksam gemacht werden, dass es an der Zeit ist sich vorwärtszuorientieren.

Das abnehmende Septil (308 36′)bringt den Betreffenden zu einer neuen Lebensqualität oder Seinsweise. Es reicht hierbei nicht den Bedarf eines gesellschaftlichen Wandels zu sehen und dafür zu kämpfen, noch genügt es die philosophischen und metaphysischen Zusammenhänge einer neuen Zukunft zu sehen: man ist aufgerufen, sich mit jeder Faser seines Wesens, Denkens und Fühlens Handelnder einer solchen Vision zu Parajumpers Giuly werden. Das Schicksal scheint den Betroffenen hierbei genau an den Ort zu führen, wo er am meisten gebraucht wird. Folgt man diesem Ruf nicht, scheinen sich die kosmischen Energien geradezu rachsüchtig zu zeigen.

Ein paar nicht unbedingt okkulte, sondern vielleicht nur ergänzende Gedanken zum Sepil. Die Teilung des Kreises durch sieben (Septil) ergibt keine Moncler Jacke gerade Zahl, sondern einen Wert von 51,428571 428571 428571 Periode, eine irrationale“ Zahl. Zunächst können wir feststellen: Die Sieben Teilung des Kreises geht in ihrem Verhältnis zu dessen 360 Grad nicht auf. Es bleibt ein schwer zu bestimmender Rest. Ungeachtet dessen spielt die Sieben als eine Heilige Zahl eine bedeutende Rolle im Bereich der Zahlensymbolik. Bis in die Neuzeit galten die sieben (alten) Planeten (inklusive Sonne und Mond) als die einzigen sowohl materiellen als auch geistigen Repräsentanten unseres Universums. Platon ging davon aus, dass eine Seele im Durchschreiten von sieben Sphären und deren sieben Bildekräfte ihre irdische Gestalt erwirbt. Vor diesem Hintergrund sprechen wir von der Sieben auch von einer kosmischen Zahl und sehen in ihr den kosmischen Menschen symbolisiert. In der bersetzung der Sieben als Ausdruck des siebten Zeichens und Hauses Waage (Partnerschaft und Kunst) können wir sagen: Wie das Winkelverhältnis des Septils zum Kreis gehen auch unsere Begegnungen sprich Winkelverhältnisse mit dem Du in der Regel nicht auf, es bleibt ein letzter Rest. In jedem Du begegnen wir einem Phänomen, das uns vom äußeren Anschein her gleicht, das uns jedoch in seiner Totalität fremd und unbekannt bleibt. Vergleichbares geschieht im Bereich der Kunst. Sieht doch der Künstler, gleichgültig in welcher Kunst er sein Talent entfaltet, seine wesentliche Aufgabe darin, in seinem Werk die irdische Wirklichkeit auf eine höhere, geistig künstlerische Ebene zu transformieren, um uns dadurch ein tieferes Verständnis von ihr zu erschließen. In seiner höchsten Ausformung überwindet und integriert jedes Kunstwerk den von uns empfundenen Rest. hnlich verhält es sich auch mit unserem Verhältnis zum Geist, dessen Sektor wir im dritten Quadranten in der Waage erstmals betreten. Dazu fällt zahlensymbolisch auf: Die Quersumme der wiederkehrenden Periode 428571″ ergibt 27 = 9, das Zeichen Schütze, neuntes Haus: Au der Suche nach dem Geist. Wir haben zwar Teil am Geist, aber auch hier bleibt zur vollen Ein und bereinstimmung ein Rest. Aus alle dem folgt: Die wohl wesentlichsten Aufgaben Waage betonter Menschen bzw. diese Bereiche so zu bearbeiten, dass sie aufgehen. Da der sich in der Sieben und dem Septil spiegelnde und wirkende Geist weder rational noch emotional fassen läßt, können wir nicht anders, als uns sich ihm hinzugeben bzw.