kolumne Archive

kolumne Archive

sterreichs Beitrag zur Golfwelt reduziert sich aktuell auf Bernd Wiesberger. Wird im Nachwuchs so schlecht gearbeitet oder was ist los in der Talentschmiede?

sterreich brachte zuletzt beim World Cup of Golf kein Zweier Team mehr zustande, da nach gespielt wird. Um sterreichs Golffarben gemeinsam mit Bernd Wiesberger hochzuhalten, hätte ein zweiter Spieler rund um Platz 200 bis 300 im World Ranking aufscheinen müssen. Bacher, Steiner, Prägant, Wiegele und Co. rangieren jedoch in Untiefen zwischen 900 und 1400 Golfösterreich mit Brier / Wiegele als >> 5. beim World Cup 2004 seine Sternstunde, die nur alle 100 Jahre wiederkommt? Nehmen unsere Pros das verfassungsmäßig garantierte Recht in Anspruch, schlecht Golf spielen zu dürfen, so wie wir Wochenendhacker auch?

Wodurch ist der Rückfall zu erklären? Eine Golferin des Jahres kann man seriöserweise in sterreich nicht einmal mehr küren, weil es keine zählbaren Ergebnisse auf Erstliganiveau gibt, wie es die >> Austrian Order of Merit gnadenlos widerspiegelt.

Der GV ist diesmal nicht schuld! Die Ex Präsidenten Goess Saurau und Wittmann haben mit großem Herz für den Spitzensport in den letzten 20 Jahren gegen große Widerstände jene 500.000 bis 1 Million Euro pro Jahr freigeschaufelt um vernünftige Strukturen zu betreiben. Auch Forsbrand / Jendelid sind so ziemlich die Idealbesetzung, die wir finden konnten. Wer das nicht glaubt, soll einmal zuhören, mit welcher Hochachtung praktisch alle heimischen Pros von diesem Duo sprechen.

Geld ist da, Personal auch, nur kaum Nachwuchs. Wenn Niki Zitny und Fred Jendelid ein Dutzend Namen als Kader Optionen wälzen, während ihre Kollegen aus Spanien, Frankreich und England aus dem Zwanzigfachen schöpfen, hört sich der Spaß auf.

sterreichs Golfsport trifft gnadenlos das der großen Zahl im Volksmund am Treffendsten dahingehend übersetzt voller Hose ist leicht stinken Wenn jährlich weltweit Tausende Golftalente reifen, nur zwei, drei davon aus sterreich kommen, ist das für uns gar nicht gut.

Was sich in den letzten Jahren dramatisch geändert hat, ist die Leistungsdichte. Dazu reicht ein Blick auf Challenge , Alps und EPD Tour wie eng nach zwei Tagen die Differenz zwischen Platz 1 und Cut geworden ist.

sterreichs wenige Pros messen sich heute mit fünf bis zehnmal so vielen Kontrahenten auf vergleichbarem Level. Es ist wie ins Casino zu gehen, wo das Rouletterad auf einmal Fächer mit Zahlen zwischen 0 und 360 aufweist. Zwar haben unsere Spieler weiterhin Woche für Woche die Chance, dass die Kugel auf sie fällt, nur liegt die Wahrscheinlichkeit plötzlich bei 1:361 statt 1:37.

Oder anders gesagt: wir sind nicht schlechter geworden, die anderen aber besser. Das gilt auch für die Spitze. Bernd Wiesberger erreichte heuer seine Million Euro Preisgeld auf der European Tour mit einem Score Average von 70,24 im Vorjahr schaffte er das gleiche Einkommen mit 70,87 was für zwei Siege reichte, heuer für keinen auf der ET. sterreichs Nummer 1 musste somit ein viel besserer Golfer werden nur um seine Position zu halten.

Was heißt das für die Zukunft? sterreich kann sich nicht darauf verlassen, dass selbst bei optimaler Arbeit von Verband, Trainern und Talenten automatisch die Tourspieler nachtröpfeln und die ersten Ligen in Europa und sonstwo bevölkern werden.

Sorgen macht vor allem die vielfach vorhandene Weichei Einstellung unserer Wohlstands Kids. Wir werden mehr denn je abhängig sein von Glücksfällen wie einem Matthias Schwab oder Lukas Nemecz, die neben dem geforderten Talent auch die notwendige Härte zu sich selbst und zu den Anderen im Turnier mitbringen. Bis dahin liegt alles auf Bernds breiten Schultern.

Mit dem Erfolg kommen die Fans und Social Media gibt ihnen eine Stimme. Aus anfangs Followern werden bald wie Golfstars schmerzvoll lernen. Tiger, Rory Co als verbales Freiwild.

pfeif auf die Medien, die eh nur bös über mich schreiben und pflege lieber meine Fans auf Facebook und Twitter, so die Logik vieler Sportstars weltweit. Meine Follower mögen mich ja, sonst Billig Moncler Jacken würden sie mir nicht ins Social Web folgen und außerdem kann ich so die Kommunikation besser steuern, aus meiner eigenen Karriere Sicht heraus.

So ähnlich dachte ich vor Social Media Zeiten auch und rief 2004 ziemlich Parajumpers Herren Billig naiv den Golf Live Talk ins Leben. Nur: in einem Golfforum eine akzeptable Gesprächskultur aufrecht zu halten und immer raffiniertere Spamattacken abzuwehren ist zeitlich so aufwendig, dass Golf Live gleich gänzlich darauf verzichtete, eine eigene Facebook Seite zu betreiben und das nie bereut hat.

Golf Pros auf Facebook laufen Gefahr, einen im falschen Zeitpunkt zu erwischen und ausgerechnet während eines Turniers stundenlang die eigene Facebook Seite mühsam säubern zu müssen alles schon passiert Westwood hat mich leider nicht gefragt, ob es eine gute Idee ist, einen Twitter Account zu eröffnen. Nach Erreichen der stolzen Marke von 570.000 Followern wurde bei ihm die Troll Masse erreicht. Angriffsflächen bietet der noch majorlose Westy genug und entsprechend gnadenlos spielte es sich bei Twitter ab. Im August schlug Lee verbal zurück und beschimpfte die Boy Trolls einmal so richtig (>> ITV News)

Die verbale Schlammschlacht dauerte 24 Stunden ehe Sponsoren und PR Leute den armen Lee wieder im Zaum hatten. Rory McIlroy, Ian Poulter Co, bekamen ebenfalls ihr Fett ab. Klüger gemanagt wird da Tiger Woods, der lieber PR geföhnte Twitter Postings (nicht selbst) absondert und nur Diskussionen in Umgebung zulässt. Was ihm das nützt, ist täglich Billig Moncler Jacken beim Golfchannel an oft über 1.000 Leserkommentaren nachzulesen die Admins kommen mit dem Löschen und Sperren von Accounts nicht schnell genug nach. Die Schlacht zwischen Tiger Likers und Haters tobt dort üblicherweise nach jeder Turnierrunde ungehemmt und unzensuriert.

Vielleicht betrachten abgeklärte Stars deshalb Teile ihres fürstlichen Lohns als Schmerzensgeld. Wenn Lindsey Vonn oder Caro Wozniacki ihr Liebesleben geheim halten wollen, sollen sie sich doch nächstes Mal einen Regalschlichter im Supermarkt anlachen, dann interessierts keinen. Selber schuld, so die landläufige Meinung.

Das Problem sind nicht abgehobene Stars oder goscherte Fans, sondern explosionsartig und zügellos wie Hedge Fonds gewachsene soziale Medien, die sich nur nach Marktgesetzen entwickeln. Sie bieten eine ideale Spielwiese für die naiv und emotional Dampf ablassen, ohne sich der Konsequenzen bewusst zu sein.

Vor allem die Smartphone Generation wird schmerzvoll lernen, dass sie unverwischbare Spuren im Internet hinterlässt. Jedes Hate Posting von heute ist für alle Ewigkeit gespeichert und kann vielleicht 50 Jahre später gegen sie verwendet werden. In letzter Konsequenz kann dies alle Chancen in Beruf und Gesellschaft kosten. Spätestens seit Mister Snowden sollten Trolle wissen: es gibt keine Anonymität in der digitalen Welt

So wie man sein auch nicht BilligMoncler Outlet von Angesicht zu Angesicht beschimpfen würde, sollte es auch mit der Waffe unterlassen werden. Die Celebrities dieser Welt sind vielleicht zu bedauern, aber schützen müssen wir vorrangig unsere eigenen Kinder vor Cyber Bullying, die das gleiche Troll Schicksal tagtäglich in der Light Version erfahren.

Müssen alle außer Bernd zur Tourschool schon wieder? Weil Plan A (gut spielen, Geld verdienen, aufsteigen) über Parajumpers Outlet die Saison betrachtet nicht aufging. Wird Plan B (Tourschool) jetzt die Karriere retten?

Nur Top 10 Ergebnisse machen auf der Profitour das Kraut fett bringen ausreichend Preisgeld um davon leben zu können, verteidigen das Spielrecht fürs nächste Jahr oder (noch besser) führen in die nächsthöhere Liga. Die Latte dazu liegt aber verdammt hoch: 9 unter Par reicht im Schnitt für die Top 10 auf der European Tour. Noch ein wenig tiefer ( 9,25) Canada Goose Sale muss man statistisch gesehen auf der Challenge Tour schiessen.

Sind sterreichs Playing Pros mit Ausnahme von Bernd Wiesberger nicht gut genug? So ist es, sagt knallhart das World Ranking, wo sonst keiner mehr unter den Top 800 zu finden ist. Aber schaun wir uns die Jungs mal genauer an. Hier ihre durchschnittlichen Rundenscores heuer und wo sie damit auf ihrer angestammten Tour im Ranking gelandet sind (Stichtag 12.9.2013:)

Bei den Herrschaften mit schwarzem Scoredurchschnitt, also über Par, gibt es nur zu sagen: das Jahr 2013 ist bislang ein mit x das war wohl Einzige Ausnahme Leo Astl, der aber zu unbeständig spielte. In der Preisgeldarithmetik der Pro Golf Tour sind selbst zwei Siege alleine zu wenig.

Interessanter sind die Roten Roland Steiner ist mit 69,67 Schlägen Durchschnitt bei 38 Runden der Neuntbeste auf der Challenge Tour aber nur 78. im Ranking! Jose Filipe Lima, aktuell die Nummer 1 auf Europas Nachwuchstour, spielt mit 69,87 Schnitt sogar schlechter als Steiner. Auch Manuel Trappel (70,43) spielt eine Supersaison, ist im Ranking aber noch hinter Steiner. Wie gibts das? Beide durften nur 9 Turniere spielen und haben ihre besten Runden zum falschen Zeitpunkt abgefeuert.

Die geforderten tiefen Runden schüttelten auch Luki Nemecz (70,65) und Uli Weinhandl (70,36) auf der Alps Tour aus dem rmel. Da sie dort volle Saisonen spielen und mit tiefen Canada Goose Jacke Billig Runden zum rechten Zeitpunkt punkteten, sind sie im Ranking entsprechend weit vorne. Wie gnadenlos konkurrenzfähig die Alps Tour geworden ist, beweist, dass dennoch beide sicherheitshalber bei der Stage 1 der Tourschool antreten mussten, weil das Challenge Tour Ticket noch unsicher war.

Dabei sein und brav im Mittelfeld mitspielen, das reicht nicht mehr für ein verdienstvolles Leben auf der Tour. Der professionelle Golfzirkus will Siegertypen sehen. So wie den Amerikaner Brooks Koepka, der ein paar Einladungen für die Challenge Tour bekam, drei Siege abstaubte und kurze Zeit später auf der European Tour und bei der British Open spielte.

Der Preisgeld Breakdown ist daher so zugeschnitten, dass nur Siege den großen Wurf bringen und Parajumpers Outlet Verkauf Top 5 Ergebnisse wirklich im Ranking weiterhelfen. Nur wer knallhart zuschlägt, wenn es um die Wurst geht, kommt weiter. Und das geht so:

1. Schritt: ein golferisches Komplett Paket zusammenbringen um einen Rundenschnitt von ca. 70 Schlägen oder besser zu stemmen.

Kokowääh Soundtracks

Kokowääh Soundtracks

Kurzbeschreibung

Dass es Til Schweiger nicht nur aufs Allerbeste versteht, in seinen vielen Funktionen als Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und/oder Produzent den Geschmack sensationell vieler Landsleute punktgenau zu treffen, sondern auch bei der Wahl seiner Filmmusik ein mehr als begabtes Händchen hat, stellte er in den vergangenen Jahren eindrucksvoll unter Beweis. Die Soundtracks zu Keinohrhasen und Zweiohrküken verkauften sich nicht nur hunderttausendfach, sondern bescherten Bands und Künstlern wie OneRepublic und Keri Hilson darüber hinaus die größten Single Hits ihrer bisherigen Karrieren. Am 3. Februar 2011 startet mit Kokowääh nun ein Parajumpers Herren Billig weiterer Film in den deutschen Kinos, der alle Zutaten für eine Billig Parajumpers Herren Billig Moncler Jacken rundherum gelungene Til Schweiger Erfolgskomödie hat. Große Emotionen, aberwitzige Komik, tolle Bilder und mitreissende Musik. Auf ihrer Kosten kommen diesmal insbesondere alle Emma Tiger Schweiger Fans: die achtjährige Tochter BilligMoncler Jacke des Hauptdarstellers entzückte bereits in Keinohrhasen und Zweiohrküken Millionen von die Kinogängern in Kokowääh taucht sie plötzlich vor seiner Wohnungstür Canada Goose Womens Billig auf und stellt Moncler Outlet Billig sein Leben auf den Kopf. Sie soll seine Tochter aus Billig Parajumpers Sale einem vergessenen One Night Stand sein und Henry soll sich erst mal solange die Kindsmutter Charlotte (Meret Becker) in den USA eine Gerichtsverhandlung hat um Magdalena kümmern. Henry ist genauso wie Tristan (Samuel Finzi), der sich bisher für den Vater der Kleinen hielt, mit der neuen Situation überfordert.

Und natürlich hat es auch der Kokowääh Soundtrack in sich: als Titeltrack wählte Schweiger stilsicher Stay , die neue Single der britischen Shootingstars Hurts aus, denen mit der Debütsingle Wonderful Life einer der größten Hits des Jahres Parajumpers Giuly 2010 gelungen war. von den bewährten OneRepublic, von The National, The Script, The Temper Trap, Amy McDonald, M83 und Angels Airwaves. Dazu kommt mit Natalie Imbruglias Liebeskummer Evergreen Torn einer der größten Pop Klassiker überhaupt. Außerdem enthält das Album wiedereinmal die exzellente Score Musik aus der Feder von Dirk Reichardt, Mirko Schaffer und Martin Todsharow.

kokons in der wohnung verteilt

kokons in der wohnung verteilt

ich bin Canada Goose Jacke wirklich total engeekelt und entsetzt. schon anfang der woche hab ich in der küche einige maden und kokons unter dem biomülleimer gefunden, und jetzt bin ich gerade beim staubsaugen und immer wenn ich irgendwas vom boden hochhebe (papiertüte für leergut, kanister mit destwasser, blumentopf, etc usw) sind dadrunter gut 5 kokons. und immer wieder kriechen mir maden über den weg. ich versteh das kaum wir haben fliegengitter an den fenstern, der biomüll ist in einer braunen papiertüte, die in einem eimer drin ist und der restmüll ist in einer tüte, die in einem eimer ist, welcher unter der spüle hinter geschlossenen türen in einem schubladenkasten untergebracht ist. :grrr_alt: woher kommen die viecher? eine fliege muss doch irgendwo eier abgelegt haben und die daraus zum vorschein kommenden maden müssten doch da in der gegend sein und nicht im gesamten wohnzimmer und küche! :wuerg:

edit: na toll, sie sind auch unterm teppich. :kotz_alt: ich dachte, als diese komischen fenstermücken neulich unseren keller infiltriert haben (die waren zu hunderten in 2 blumenerdesäcken :wuerg, kann mich nichts mehr schocken, aber das ist nun wirklich widerlich. :kopfschue da haben wir nicht mal bemerkt, dass die viecher so lange da rumgekrabbelt haben, bis sie sich verpuppt haben?!

nee sonst ist alles ok hier. ich hab alle gefundenen maden und kokons aufgesaugt, im moment ist es wohl frei von getier. der kammerjäger muss sicher nicht anrücken. ich frag mich nur, wo die fliege ihre eier abgelegt haben könnte? wir haben keine lebensmittel rumliegen, außer obst im obstkorb. und da ist momentan nur eine eizelne limette drin. evtl wars doch im komposteimer, aber dann frag ich mich, wie die maden da rausgekommen sind und ins wohnzimmer gewandert sind.

das mit dem schimmel lag wohl an der hohen luftfeuchte (über 65%), wir haben das auch nicht mehr seit das wetter wärmer ist und wir dauernd die fenster offenhaben.

Bei Billig Moncler Jacken der Aussage mit dem Kammerjäger wär ich mal vorsichtig

Hast du schon alle Lebensmittel untersucht? Hinter Verkleidungen geschaut? Mal versucht Moncler Jacke Damen Verkauf sie zu bestimmen?

Schimmel ist wieder Moncler Outlet ne andere Sache. den muss man nicht immer sehen ist aber auf jeden Fall nicht so gut für die Gesundheit (je nach Art). da gilt wie immer gut lüften und die Luftfeuchtigkeit runter fahren. (oder trocken legen^^)

Seid ihr zur Miete drin? Es dauert normalerweise nicht so lange die Wohnung sauber zu kriegen hängt aber vom Befall ab. Is ähnlich wie bei den Gesundheitsratschlägen per I Net.

Hast du schon alle Lebensmittel untersucht?

hab ich heute mal gemacht.

Mal versucht sie zu bestimmen?

weiß nur dass es fliegenmaden bzw kokons sind. ich bin nun Canada Goose Jacke Billig kein biologe, um genaueres sagen zu können. außerdem waren die relativ schnell tot, nachdem ich sie entdeckt habe.

ja, seit weniger als einem jahr wohnen wir hier und wir sind erst die 2. mieter überhaupt (sehr neuer neubau).

Hm, also an den Lebensmitteln scheint es demnach nicht zu liegen. auch die Frontverkleidung vom Boiler (falls ihr sowas in der Wohnung habt), eben Orte, wo man die Viecher eig. nicht vermutet.

Es wär halt auch für euch etwas leichter gegen die Viecher vorzugehen, wenn ihr wüsstet, was es denn für welche sind. Habt ihr nen Schädlingsbekämpfer in der Nähe? Dann würd ich einfach mal ein paar Maden und Kokons in ein Marmeladenglas oder so rein, vllt. bestimmt er sie euch ja (meistens umsonst, wenn er nicht weiß um was für Insekten es sich handelt kann er die für euch bestimmen lassen kostet aber etwas), ich würd aber fast darauf tippen, dass er weiß um welche Insekten es sich handelt.

(Ich versteh mich zwar nicht so gut mit meinem Dad (Schädlingsbekämpfer.), aber wenn du möchtest kannst du mir auch ein Bild von Parajumpers Outlet denen zuschicken und ich lass ihn mal ein Auge darauf werfen.)

Problem bei Insekten ist eig. dass man wenn es dumm läuft häufig zu spät handelt und es dann meistens nicht mit einer Behandlung getan ist.

Was eure Wohnung angeht müsste man sich vor Ort n Bild davon machen. Ich hab teils Neubauten gesehen, wo ziemlich geschluddert Parajumpers Giuly wurde und ein Canada Goose Sale Problem mit Schädlingen deswegen fast schon vorprogrammiert war (keine gute Dämmung, undichte Stellen, etc.).

Der Schimmel gibt mir zwar auch etwas zu denken, es besteht aber die Möglichkeit, dass das bis zum Herbst hin wieder weg geht.

kleines update. naja, scheinbar sind doch welche von den scheiß kokons hinter die verkleidung der küchenmöbelfüße (das brett unter den eigentlichen möbeln) gekommen, als wir das ding offenhatten wegen der installation des neuen kühlschranks (da ist dummerweise ne mehrfachsteckdose drunter). am wochenende sind die dann geschlüpft und ich hab insgesamt so ca über 20 fliegen am küchenfenster gehabt, die ich eingesaugt, gleich mit der hand getötet oder gefangen und dann spinnen ins netz geworfen habe. dann hab ich die gesamte verkleidung abgemacht, darunter mehr puppen gefunden und weggesaugt. dann die verkleidung wieder komplett draufgemacht. hoffentlich ist jetzt ruhe. achja, die dinger heißen übrigens goldfliege. für die biologen unter uns. : o

Kojote auf dem Kopf

Kojote auf dem Kopf

Vergangenes Jahr wurde die klirrende Kälte vom mental auf Klimaerwärmung eingestellten Konsumenten eher überrascht aufgenommen. Auf diesen Winter aber sind wir vorbereitet: Allenthalben sind Menschen in dicken Daunenjacken unterwegs, wie sie von Canada Moncler Jacke Damen Goose, The North Face und Moncler angeboten werden. Auch die UGGs, jene unförmigen Lammfellstiefel, die den Fuß einer Frau aussehen lassen, als sei er nach einem Skiunfall eingegipst worden, sind wieder da. Man hat den Eindruck, die Städter würden nicht mal eben vom Supermarkt in die Apotheke gehen, sondern gleich ihre Moncler Jacken Billig acht Hunde vor den Schlitten spannen, um mit ihnen durch die Schneewüste zu preschen.

Ein bestimmtes Kleidungsstück hat es dabei fast zur Uniform des Winters gebracht: der. berall sind Männer und Frauen zu sehen, deren Gesichter von Fell gerahmt sind, sodass eine Großstadt wie Berlin die Anmutung einer Eskimo Metropole bekommt. Die Parkas sind insofern bemerkenswert, als mit ihnen Pelz erstmals wieder von einer breiten Masse akzeptiert wird, ja sogar zum Modemuss aufsteigt.

berraschend viele Gesichter sind in Kojotenfell eingepackt. Der Kojote ist ein wolfsähnliches Wesen, das sich gar nicht so sehr von dem Hund unterscheidet, den der Träger der Pelzkragenjacke gewöhnlich an der Leine mit sich führt. Ob es moralisch vertretbar ist, sich das Fell eines Tieres um den Kopf zu binden, muss jeder für sich entscheiden so wie man es auch mit dem eigenen Gewissen vereinbaren muss, das Fleisch eines Schweines zu essen, das Parajumpers Sale ja ein nicht minder empfindsames Wesen als Canada Goose Jacke Billig der Kojote ist.

Der Kojote ist in Canada Goose Sale seiner Art nicht gefährdet, er lebt Canada Goose Womens Billig massenhaft in den Wäldern Nordamerikas und Kanadas. Dort wird das Tier gejagt, allein die amerikanischen Bundesstaaten lassen 60.000 Kojoten jährlich abschießen und vergiften und die Bestände gehen trotzdem nicht zurück. Im Gegenteil, die Kojoten folgen den Menschen in die Städte, etwa 2000 leben um Chicago herum. Darf man Parajumpers Outlet ein Tier, das nachts durch die Mülltonnen der Metropolen Parajumpers Giuly stöbert, zu Kapuzen verarbeiten? Das ist zumindest moralischer, als Sushi vom Thunfisch zu essen. Denn dessen Bestände gehen im Gegensatz zur Wildvariante des Fellkragens weltweit zurück.

[.] immer diese sichtweise das irgendetwas moralischer ist. ich schreib ihnen jetzt mal was worueber sie nachdenken können.

töten ist scheisse! egal was egal wen, aber wenn es jemand verdient hat dann der mensch und nicht irgendein tier. denn die menschen sind es die arten dezimieren, aufblasen, importieren experimentieren und was weis ich nicht noch alles. und wenn das ziel noch so toll ist, ist der weg scheisse ist es das ziel auch.

genauso wenig wie es humanes töten gibt, denn (achtung wiederholung) töten ist scheisse!

das der mensch sich immer herraus nimmt über alles entscheiden zu dürfen nur weil man auf zwei beinen pinkeln kann wird zumindest mir immer unbegreiflich bleiben.

Kohlenmeiler im Hausruckgebiet

Kohlenmeiler im Hausruckgebiet

Josef AndessnerDem Besitzer des Sterrergutes in Walding, Gemeinde Ottnang am Hausruck 1), einem r Achtziger, verdankt der Berichterstatter die aufschlu Mitteilungen die Anlage der einst von den Bauern betriebenen Kohlenmeiler im Hausruckgebiet Ist Parajumpers Sale diese T auch seit Jahrzehnten erloschen, so war sie doch durch Jahrhunderte hindurch auch von wirtschaftlicher Bedeutung, wie bereits Benedikt Pillwein in seiner Geschichte, Geographie und Statistik des Erzherzogtums Oesterreich ob der Enns 2), um 1830 vermerkt: Waldungen geben vielen Familien Arbeit und Verdienst. An weichen Holzgattungen zum Brennen, zu Schindeln und Parajumpers Herren Billig Ladenwerk ist vorhanden, Mangel an harten.“

Gewerbsm Kohlenbrennen spielte freilich keine gro Rolle. Der alte Sterrer kannte nur einen einzigen Berufsk namens Reindl aus Geboltskirchen, Es wurde nebenberuflich von Bauern oder Pensionisten betrieben. Man verwendete zum Brennen Wurzelst von Fichten, Tannen und Obstb aber auch Holzscheiter. Das Aufbauen des gro Kohlenmeilers (Kegelstumpfform, 2,5 bis 3 Meter hoch, unterer Durchmesser 6 bis 7 m, oberer Durchmesser etwa 2 m; 50 Festmeter Holz und auch noch mehr) setzte viel Geschick voraus. Nach dem Setzen der Orientierungsstange (im Mittelpunkt) mu der Unterbau mit Holzpr (ungef 60 Billig Parajumpers Giuly bis 70 cm lang) belegt werden. Alte Bretter und (Abf wurden und die Sprei (= gr Sp quer die Pr gelegt, so da eine rost entstand. Darauf schlichtete man nun an zwei oder drei Tagen m eng aneinander die Holzst einige Pf in der Mitte des Meilers ( G’wandel“) eingeschlagen, markierten die Aussparung f den Luftschacht (rund oder viereckig) Durchmesser 40 bis 50 cm). Mantelf bedeckte zun Reisig (am besten Tannenreisig) den Holzk Es sollte das Hineinfallen von Kohll (oder Erde, wenn noch keine = Kohlenklein vorhanden war) verhindern. Dar h sich der Kohll Auch der untere Rand des Kohlenmeilers war noch durch Kohll abgesichert. In den Luftschacht warf man einige (B (Reisig) und setzte sie mit Holzglut in Brand. An ihm entz sich die kurzen Scheiter (etwa 25 cm lang), die in das G’wandel nachgeworfen wurden, dieses nach und nach auff Eine feste Blechplatte verschlo den Luftschacht von oben. Auch sie wurde mit Kohll oder Erde (Rasenst abgedichtet. Innerhalb von zehn bis zw Stunden brannte das Holz im G’wandel zusammen. Nun mu der Meiler werden. Das (Nachf von H in den Schacht) wiederholte sich in den ersten zwei bis drei Tagen dreimal t in den folgenden vier bis sechs Tagen je zweimal, bis schlie die notwendige Vorw des Meilers erreicht war. Dabei f sich auch BilligMoncler Weste der Schacht mit den Verbrennungsr das konnte dann eingestellt werden.

Der alte Sterrer erinnerte sich noch an einen Kohlenbrenner, der es verstand, den Haufen von oben in Brand zu setzen. Wenn der Meiler brannte, gab es f den K Tag und Nacht kein richtiges Ruhen. In den ersten Tagen war seine Arbeit nicht ungef So h der Altbauer von einem Kohlenbrenner einmal, da einer beim auf Nimmerwiedersehen im Schacht verschwunden ist. Wehe, wenn die Glut aus dem Inneren hervorbrach, wenn die ungeheure Holzmenge in Flammen aufging! Der schon erw Kohlenbrenner Reindl war besonders stolz darauf, da ihm w seiner ganzen beruflichen T nie ein Haufen war. Immer wieder mu der K auf den verdeckten Feuerberg hinaufsteigen, mu mit der (einem spaten Werkzeug) die Kohll festschlagen, mit dem ungef 2 m langen Sch im Luftschacht werken oder mit einem ungef 1,5 m langen Stahlspie L je nach dem Luftbedarf, den er der Rauchfarbe ablas, in den Haufen stechen. Die Verbrennung war so zu leiten, da bei sorgsam geregeltem, sparsamem Luftzutritt nicht mehr Holz verbrannte, als zur Erreichung der Verkohlungstemperatur im ganzen Holzhaufen unbedingt n war. Im wesentlichen sollten nur die aus dem erhitzten Holz sich entwickelnden Gase oder D verbrennen.

Nach der Einstellung der dem Vorw des Meilers, begann der eigentliche Verkohlungsvorgang, Die Verkohlungsdauer hing von der Gr des Meilers, von der Holzart, von der Witterung und der Geschicklichkeit des K ab. War nach acht bis zehn Tagen die Verkohlung beendet, was man aus der Farbe des entweichenden Rauches erkannte, wurde der Meiler mit der gut verschlagen. Es mu auch alle im Inneren des Meilers entstandenen Hohlr das Holz verlor ja bei der Verkohlung an Umfang beseitigt, also zusammengeschlagen werden. Dabei verlor der Kohlenhaufen seine urspr Form. Einen Tag nach dem begann das L W der Kohlenbrenner mit der die Kohll wegr und mit Moncler Outlet Billig dem Spie L bohrte, mu seine Gehilfen Wasser herbeischaffen und in die L sch Der n Tag sah das (Kohlenausziehen), bei dem im Gegensatz zum (Aufrichten des Meilers) auch besch Billig Parajumpers Sale waren, w der K sich meist schon der verdienten Ruhe hingeben konnte. Die gro Kohlenst wurden in K geklaubt, dann in Reihen sch aufgesch Sie waren noch Bis Mitternacht mu sie noch immer bewacht werden, damit in ihnen nicht von neuem ein Brand aufloderte. Die anderen Kohlen wurden mit Hilfe der einem Sieb mit einem Durchmesser von etwa 70 cm, gesiebt. Die durchfallenden Bestandteile waren die die beim n Brennen wieder gebraucht wurde. Beim Kohlenausziehen trugen die Leute begreiflicherweise ihre schlechteste Kleidung, so da die Arbeitsszene oft einer Maskerade glich. Es war auch Vor das Gesicht zu schw Wie denn auch sonst mancher Spa getrieben wurde. So wurden die Vor die sich dem Kohlenhaufen n mit folgendem Spruch

wird den Herrn (die Frau) nicht verdrie wenn ma’n (ma’s) tuat verschlie Ich verschlie F Grafen und Edelleut‘,

das ist dem Kohlenbrenner sein Gerechtigkeit.

Wer dem Kohlenbrenner sein Handwerk will betrachten,

der darf ein bi Trinkgeld nicht achten. In der ersten Republik wurde die Holzkohle schon nach dem Gewicht verkauft Der Kilopreis ins Haus geliefert betrug 12 bis 13 Groschen. Mit dem belieferte der Sterrer die Schmiede in Schwanenstadt, Aistersheim, Grieskirchen, Ampflwang, Gaspoltshofen, Hofkirchen und andernorts. Der letzte Meiler qualmte in Walding im Jahre 1941.

Der Kohlenbrenner verlie w des Brennens kaum einmal seine Arbeitsst Die Mahlzeiten wurden ihm von den Bauersleuten, f die er gerade die Kohlen brannte, zugetragen. Seine Unterkunft war die K Reindl, ein drolliger Kerl, erhielt h Besuch von jung Moncler Jacke Verkauf und alt. Bei diesem wurden und andere Lieder gesungen, oft erz der K seine die manchen Zuh das Gruseln beibrachten.

Der letzte Kohlenbrenner war Matthias Z ein Parajumpers Giuly pensionierter Bergmann und Besitzer des in Kr Gemeinde Ottnang.

W des zweiten Weltkrieges mu im Rahmen der Bewirtschaftung viel Holz geliefert werden, es blieb keines mehr zum Kohlenbrennen. Au fehlte es an Arbeitskr Nach dem Kriege wurde das Kohlenbrennen im Hausruckwald nicht mehr aufgenommen.

1) Karl Hirsch gen., Altbauer am Sterrergut in Walding, Gemeinde Ottnang am Hausruck.

2) B. Pillwein, Geschichte, Geographie und Statistik des Erzherzogthums Oesterreich ob der Enns und des Herzogthums Salzburg. 3. Teil, 1. Abt.: Der Hausruckkreis, Linz 1830, 95.

Quelle: Josef Andessner, Kohlenmeiler im Hausruckgebiet, in: Ober Heimatbl 24. Jahrgang, Heft 3/4, Juli Dezember 1970, S. 55 57.

Das Schwarzmarktauktionshaus zieht mit auf die Verheerten Inseln

Das Schwarzmarktauktionshaus zieht mit auf Moncler Jacke Damen die Verheerten Inseln

Mit Mists of Pandaria kam das Schwarzmarkt Auktionshaus ins Spiel und seither bietet euch Madame Goya ihre Waren an. Von seltenen Reittieren, über aktuellen Schlachtzugs und PvP Ausrüstungsstücken, bis hin Parajumpers Outlet Verkauf zu nicht mehr auf anderem Wege erhältlichen Dingen wie Canada Goose Jacke den Tier Parajumpers Giuly Billig 3 Sets all das könnt ihr mit etwas Glück und einem ganzen Haufen Gold bei ihr erwerben.

Bevor die laufende Erweiterung veröffentlicht wurde, schloss das Auktionshaus jedoch seine Türen, damit Madame Goya in aller Ruhe sich auf ihren Umzug vorbereiten kann. Schließlich sollte sie von der Verhüllten Treppe in Pandaria mit nach Draenor kommen, um den Spielern weiterhin ohne große Umwege zur Verfügung zu stehen.

Dies wird sich mit dem Moncler Weste Verkauf Release von World of Warcraft: Legion übrigens nicht ändern, so dass Madame Goya erneut ihre Koffer Moncler Sale und ihr Team einpacken wird, um umzuziehen. Dieses Mal geht es auf die Verheerten Inseln und um genauer zu Canada Goose Womens Billig sein, in die neutrale Hauptstadt Dalaran.

Dort werdet ihr das Schwarzmarkt Auktionshaus dann vorfinden und weiterhin Zugriff auf seltene, nicht Parajumpers Long Bear mehr im Spiel erhältliche oder einfach nur schicke Dinge erhalten. Die Entwickler bestätigten den Umzug via Tweet: Madame Goya wird dahingehen, wo auch ihre Käufer auf sie warten“.

Auf den Alphaservern von WoW: Legion trefft ihr Madame Goya in der Kanalisation von Dalaran. Die Schurken erwartet sie des Weiteren in deren klassenspezifischen Ordenshalle, ebenfalls in der Kanalisation der Stadt.

Ob das Schwarzmarkt Auktionshaus auch in Warlords of Draenor schon vor dem eigentlichen Release der nächsten Erweiterung schließen wird, wissen wir noch nicht.

Das Schamanen Deck by Hafu

Das Schamanen Deck by Hafu

Dieses Deck Billig Parajumpers Outlet wurde von Hafu Moncler Sale auf der BlizzCon 2013 im Innkeeper’s Invitational gespielt. Das Deckt sollte dem Gegenüber bereits nach kurzer Zeit schwer zusetzen und sorgt garantiert für ein actiongeladenes Spiel.

Dieses Deck basiert auf Patch 1.0.0.4243

Das Last Resort Deck2x Erdschock1x Sturmgeschmiedete Axt2x Gewittersturm2x WildgeistDieses Deck kostet euch 5460 Parajumpers Herren Billig StaubUm berladung Parajumpers Herren maximal auszunutzen, besitzt das Deck Malygos, der dafür Moncler Sale Verkauf sorgen kann, Canada Goose Jacke Billig dass der Feind innerhalb von kürzester Zeit durch Moncler Jacken Burst Dmg stirbt. Außerdem Moncler Jacken könnt ihr einen Zug nachdem Malygos gelegt wurde all eure berladungs Schadenszauber ausspielen und das Maximale aus ihnen herausholen.

Die Azurblauen Drache sorgen für einen weiteren Schadens und Kartenschub.

Wildgeist, das Erdelementar und der Verteidiger von Argus bilden euren Kern aus Verteidigern. Das Manafluttotem sorgt für Kartennachschub und das Entfesselte Elementar lässt sich mit jeder berladungskarte kombinieren und macht berladung somit mehr zum Segen als zum Fluch.

Eure Offensive bildet das Feuerelementar und sein Fürst Ragnaros. Ragnaros selbst kann zwar nicht angreifen, jedoch stellt das Feuerelementar zusammen mit dem Flammenzungentotem eine ernstzunehmende Gefahr dar.

Das Scarlett Johansson Klon

Das Scarlett Johansson Klon

Dienstag, den Parajumpers Sale 28. Oktober 2008Media Center selbstgemachtNette Billig Parajumpers Outlet Anleitung mit vielen weiterf Links, wie man sich f Windows, Linux und MacOS X ein Media Center aus Open Source Komponenten selber baut: DIY Media Parajumpers Giuly Center with Miro. [Miro Internet TV Blog]

SonnenspiegelTrotz aller Planespotter wollen wir nicht vergessen, da unser Interesse mehr dem Himmel dem Tempelhofer Feld gilt und wir bef diesen zu verlieren, wenn die Senatspl die eine Bebauung des Gel fast Canada Goose Jacke zur H vorsehen, wahrgemacht werden. Mit diesem Photo setzen wir Moncler Jacke Billig daher unsere kleine Bildergalerie anl der Schlie des Traditionsflughafens am Donnerstag fort.

Aus dem Bundestag: Bundesregierung kann nicht mitteilen, wann mit dem Abschlu der Kaufverhandlungen f den Berliner Flughafen Tempelhof zu rechnen ist. [.] Erst nach Vorlage eines Wertgutachtens k die Bundesanstalt f Immobilienaufgaben den Inhalt des Kaufvertrages mit dem Land Berlin abschlie verhandeln, hei es weiter. Die Betriebskosten werden nach der Schlie des Flughafens auf rund 990.000 Euro im Monat veranschlagt. Das kann ja noch heiter teuer werden. [Photo: Gabi]

Sicher ist sicherWahlpr des Bundestags bezeichnet Wahlcomputer als sicher. (Open Source) Frontier l nun mal nicht unter Parajumpers Herren Linux. Aber ich wollte ja schon immer mal was mit Perl (extrem kenntnisreicher Wikipedia Artikel) machen, denn schlie ist das die einzige Programmiersprache, mit Moncler Sale Verkauf der man auch in Latein programmieren kann. In der Krise entpuppt es sich als hochspekulatives Finanzsystem, welches die St Parajumpers Giuly Billig nun teuer zu stehen kommt. Der zweite Teil dieses (bisher) lesenswerten Gespr folgt morgen. [Telepolis News]

Es mu nicht immer eine Wespe seinDer Motorroller IWL SR59 Berlin wurde von 1959 bis 1963 im VEB Industriewerk Ludwigsfelde (IWL) gebaut. Er besitzt eine Leistung von 7,5 PS und ist etwa 80 km schnell.

Er war mit insgesamt fast 114.000 Exemplaren der meistgebaute gro Motorroller der DDR. Und er besitzt zumindest in Neuk immer noch Freunde. Technik

Alles neu bei Amazons PartnernetAmazons Partnernet ist runderneuert worden. Die Verlinkung auf Amazon Produkte ist (noch) leichter geworden und auch der Zugriff auf die Entwicklertools wurde vereinfacht. Gabi hat er jedoch (noch?) nicht erwischt.

Mehr Photos von photographierten Photographen beim Planespotting findet Ihr in diesem Photoalbum. [Photo (c): Florian Siepert (mit freundlicher Gehnemigung)]

Der der Fabrik der Zukunft wird 80Heute hat der der Fabrik der Zukunft Geburtstag. , emeritierter Professor f Fertigungslehre und Werkzeugmaschinen der TU Berlin, Gr des Fraunhofer Instituts f Produktionsanlagen und Konstruktionstechik (IPK), Gr der TU Cottbus und Mitglied der Berlin Brandenburgischen Akademie der Wissenschaft wurde am 28. Oktober 1928 in Braunschweig geboren. Er hat auch mich f etliche Jahre in meinem beruflichen Leben sehr beeinflu (als ich noch mit der Einf von Hochregallagertechnik und Produktions Planungs Systemen (PPS) besch war). Ich gratuliere zum 80. und w ihm noch viele produktive Jahre.

Das Salz der Alpen

Das Salz der Alpen

1913Wieder einmal besteigen wir den Zug M Rasch fliegt er bis Kufstein dahin, von da ab macht sich die Gem bemerkbar. Aber das ist den meisten lieb und dicht belagert sind stets die Fenster, an denen, wie in einem Wandelpanorama, bald liebliche Waldbilder, bald dr Felskolosse vor Bis Innsbruck hat sich wohl jeder satt gesehen an diesem Kinematographen der Natur und wenn die richtigen Schaust der Inntalkette, die Vomperberge und der Bettelwurf auftauchen, finden sie nur mehr wenig ihrer Erhabenheit wirklich gerecht werdende Bewunderung. Alles Interesse konzentriert sich auf Innsbruck; Hotelsorgen und des Leibes Atzung werfen Schatten voraus wer w sich da noch wenige Minuten vor Innsbrucks Toren mit so einem Nest wie Hall aufhalten? Aber just hier steigen wir aus, denn gerade Hall in Tirol hat uns diesmal mehr zu erz als alle Berge und St des Inntales zusammengenommen.

Die Kenner nennen es das Tirols wovon ich jedoch bemerken muss, dass besagte Kenner offenbar Rothenburg nicht kennen. Die Bezeichnung soll wohl nur soviel besagen, dass auch in Hall eine gro Zahl altert Geb erhalten ist. Die lauschigsten Winkel und die wirklichen Sehensw stellen sich da zwar nicht auf die Gasse vor den Fremdenstrom, sondern verbergen sich in H und sind eingesperrt in die hohen massigen nach Tiroler Art burgen anmutenden H Aber auch Hall fesselt uns nicht zu lange; uns zieht es zum an den Fu der eisengrau herabdr Bettelwurfwand, an der ein winziger rotbrauner Punkt: die Bettelwurfh und damit die gro Beliebtheit Parajumpers Giuly Billig dieses Aussichtsberges ersten Ranges verr Auf der gut gehaltenen Stra ist von dieser Beliebtheit jedoch nichts zu merken; nur Sonntags ist das anders. Da zieht der ehrsame B mit Familie in den und im Eiltempo jagen pickelbewehrte verschwitzte Touristen an den harmlosen Spazierg vor die den Kopf sch ob solch sinnloser Anstrengungen. Die gro Eile ist jedoch geboten, denn weit sind alle Entfernungen im Bettelwurfgebiet und wenn man schon f Stunden allein bis zur H braucht, so wird mit der Spitze und dem R leicht eine elfst Tour aus der Bettelwurfbesteigung, und da ist bei der rasenden Art, wie wir den Sport betreiben, gr Eile von vornherein geboten. Man begn sich eben mit dem Genuss, auf der Spitze gewesen zu sein und bezahlt ihn damit, dass man vor lauter Hast von der ganzen Sch des Weges kaum etwas genossen hat.

Abb. 256. Gipfel des kleinen Bettelwurfes im Karwendel (Tirol)

So haben wohl die meisten jener, die das Halltal besuchen, gar nicht bemerkt, welch wunderbare H von Naturbildern dieser uralte Weg zu den bietet, dem ich trotz hundertfacher Wanderungen im ganzen Alpengebiet vom Fu des Montblanc bis zur Wand vorm nieder Schneeberg unbedenklich die Siegespalme der Sch zuspreche. Es gibt in diesem Halltal liebliche Winkel, wo sich smaragdenes Laub des Buchenwaldes m Farnwedel und lauschige Waldwiesen breitet, so idyllisch, als ob wir im Th Wald und nicht im Herzen der Hochalpen w Es birgt aber auch schauerliche Schluchten, die ohne weiteres als Dekoration der Wolfsschlucht im Freisch dienen k man genie von ihm wunderbare Fernblicke in weites, vertr sonniges Land, wie als ob man auf einem Bergesgipfel st man wandert an rauschenden Berggew im D von Klammen, deren W jedoch zu 800 und 1000 m H emporget sind; mitten im Tal ist man in die erhabene Szenerie der Hochgipfel versetzt, trostlose Schuttrei str an den Flanken herab und pralle glatte Felsw umstellen manchmal den Pfad so labyrinthisch, dass man nicht mehr glaubt, einen Ausweg aus dem Kessel finden zu k So reiht sich Bild an Bild, jedes anders, jedes in seiner Weise sch und alle zusammen gew so viele Eindr wie man sie von mancher gro Reise nicht heimbringt.

Abb. 257. Das Stempeljoch im Karwendel, vom Lafatscherjoch aus gesehen (Tirol)

Original von Prof. Dr. A. Wagner, Innsbruck

Durch diese ganze Sch leitet jedoch eine prachtvoll gehaltene Stra die zwar nach dreist ununterbrochenen Steigen niemand f bequem halten wird, da sie eben w dieser Zeit von den 560 m von Hall zur ansehnlichen Bergesh von 1500 m emporsteigen muss, in der die Herrenh liegen. Diese Stra ist wie eine sch Frau, von der der Kenner der Ars amandi versichert, dass sie in jeder Stimmung neue und besondere Reize zeigt. Die Wintersportler preisen sie als die idealste aller Rodelbahnen der Welt, auf der man inmitten der sch Veduten in einer Viertelstunde den dreist Weg hinabgleitet. In den milden s Tagen des Vorherbstes, da die gro Illumination der Natur beginnt, bietet sie bei der eigenartigen dichten Durchdringung aller Pflanzengesellschaften der Alpen, von der Zwergstrauchheide bis zum Laubwald, eine Farbensymphonie, die deshalb kein Maler auf seiner Tafel festh weil man solche Farbenk als unm ablehnen w Am sch ist sie aber, so wie ich sie das letzte Mal gesehen habe, wenn schwarzes Gew dem Lafatscher Joch aufsteigt, Parajumpers Long Bear die Felsenstirne des Bettelwurf geisterbleich herabdr aus den tiefen Schluchten die Nebel qualmen und zerfetzte Wolken, wie wallende Fahnen eines Geisterheeres hereinziehen vom Stempeljoch. Ein unbeschreiblicher Ernst lagert dann dem gewaltigen Bilde; es ist als ob die Geister der Natur Zwiesprache halten w im fernen Murmeln des Donners und dem eigent Rauschen und Sausen der L das den Hochgewittern voranzugehen pflegt.

Abb. 258. Ansicht von Berchtesgaden in Bayern

Original von G. Mayer, Wien

Die Stra mit deren Sch man ein ganzes Buch f k besch auch den Geist mehr, als jede andere in diesen Bergen, denn eine uralte Geschichte ist auf ihr gewandelt, und in den hundert Vermummungen der wechselnden Trachten sind die Menschen immer wieder ins Halltal gestr das ihnen ungez Reicht bot. Im Gejaidbuch des Kaisers Maximilian, des letzten Ritters, ist schon ein farbig Bild des Karteller J im Halltal zu sehen, unten in der Talsohle die lachende und pokulierende Hofgesellschaft, von der einige vortreten und sich an den ver zusammengetriebenen Gemsen weiden, die ein J mit langer Lanze von den Abh an eine unzug Stelle zusammengetrieben hat. Und dicht am Eingang in das Tal steht an der wei Bergler Kapelle noch eine lebendige Inschrift, welche die Stelle als die Grenze der vom K Heinrich im Jahre 1325 bestimmten des Salzberges bezeichnet.

Es ist die wichtigste aller Salzstra des Mittelalters, auf der wir da stehen, und Salzstra hei sie auch heute noch, da sie zu dem kaiser k Salzbergwerk der Herrenh f das nach wie vor aus einem unersch Reservoir schon ann 700 Jahre Tirol mit Salz versorgt. Auf 700 Jahre reichen n die Urkunden zur in Wirklichkeit mag aber das Salzbergwerk im Halltal so alt sein, wie der Name des Tales und der Stadt und all der vielen Hallorte, die als Hallein und Hallstadt, Reichenhall und Hall bei Admont der Alpen Salzreichtum, als Halle in Sachsen, Hall in Schwaben und sonst noch vielf stets ein Salzbergwerk ank Auf keltischen Ursprung soll dieses Wort, das Salz bedeutet, zur und das mag uns eine Zeitgrenze festlegen, die lange vor der R Tagen in die Vorgeschichte hinaus weist, wof ja in Hallstadt im Salzkammergut auch noch die unwiderleglichen Zeugen Parajumpers Long Bear Billig vorliegen, als im Bergwerk vergessenes Handwerksger des Menschen.

Abb. 259. Ansicht von Salzburg

Das Haller Salzbergwerk bietet heute einen gar stattlichen Anblick mit den dreistockhohen, wie eine gewaltige Burg anmutenden Herrenh die nicht nur die Schreibstuben, sondern auch die Wohnungen der Knappschaft umfassen, da diese in der gro Einsamkeit und Abgelegenheit des Tales dort fast das ganze Leben verbringen muss. Hochinteressant ist der Besuch des unterirdischen Teiles der Werke, der durch das Entgegenkommen der Bergwerksverwaltung von Montag bis Mittwoch jedermann m ist. Bei der eigent Art der Salzgewinnung wird n nur an diesen drei Tagen gearbeitet; in den Zeiten weilen im Bergwerk selbst nur einige W um den Stand des Wassers in den Sinkwerken zu kontrollieren. Die h der Stollen sind zugleich die und stammen vom Jahre 1263. eine Stunde lang f die G durch die verschiedenen Grotten, Solenkammern und Sinkwerke und erreichen ihren in dem unterirdischen See, den man bei elektrischer Beleuchtung bef (54).

Unter einem Sinkwerk versteht man einen Hohlraum (Kammer genannt, in den k Wasser hineingeleitet wird, das von den verschiedenen erdigen und felsigen Bestandteilen, mit denen das Steinsalz in den Alpen zusammen vorkommt, nur dieses l So entsteht eine k Sole, die man nach Belieben auch meilenweit dorthin leiten kann, wo sich ihre Verarbeitung am besten lohnt. Deshalb wird z. B. die Sole von Berchtesgaden bis nach Rosenheim geleitet (teilweise auch nach Traunstein), wo sich erst die staatliche Saline befindet, die das Salz aus der Sole gewinnt. Dem Wesen nach besteht die Salzgewinnung daraus, dass man die Sole in gro flachen Pfannen langsam eindampft. Von Zeit zu Zeit zieht man das am Boden der Pfanne abgelagerte Salz heraus, f es in Holzformen, trocknet und formt es und erzielt dadurch die Salzst des Handels, die dann in verschiedener Weise, mehr oder minder gereinigt, die einzelnen Qualit des Salzes liefern.

Bekanntlich liegen unermessliche Sch von Steinsalz an vielen Orten der Alpen, als deren westlicher das soeben geschilderte Salzbergwerk von Hall gelten kann. Andere ber Salzorte sind Berchtesgaden in Bayern, Hallein, Aussee, Hallstadt, Ebensee und Ischl im Salzkammergut und Ober womit jedoch keineswegs der gesamte Salzreichtum der Alpen ersch ist, da sich Lagerst dieses Minerals auch in Liezen, Admont, St. Gallen in und Mariazell finden. Verbindet man alle diese St auf der Karte, entdeckt man bald, dass sie in einer ununterbrochenen parallelen Linie liegen, so dass man sie als Aufbr ein und derselben Formation ansehen kann. Als deren geologisches Anzeichen stellt sich sehr bald der Werfner Schiefer heraus. Nachdem sich dieser in der Triaszeit, und zwar entsprechend dem Buntsandstein Deutschlands im unteren Trias, auf einem Untergrund von altkristallinischen Schichten gebildet Parajumpers Long Bear Verkauf hat, ist uns damit eine genaue Zeitangabe f die Bildung dieses ungeheuren Salzlagers gegeben. Sein Hangendes sind Kalke, die sich vor der Kreidezeit bildeten und dem deutschen Muschelkalk entsprechen; des engeren unterscheidet man sie als Zlambachschichten, Hallst Kalke, Reichenhaller Kalke, auch Wettersteinkalke. Durch diese beiden Grenzen hat uns die Geschichte der Erde verraten, dass sich im unteren Trias vor Ablagerung des Muschelkalkes aus den an Stelle der Alpen sich erstreckenden Meeren ungeheuere Lager von Salz niedergeschlagen haben.

Nat taucht hier sofort die Frage auf, wie man sich die Bildung eines solchen Salzlagers vorzustellen habe. Wir wissen, wenn auch nicht aus den Alpen, so doch von dem gr aller Salzbergwerke der Erde, n von Wieliczka bei Krakau, dass derartige Salzlager an 100 Meilen lang, 20 Meilen breit und bis zu 1400 m dick sein k Auch jenes ber von Sta erreicht eine Dicke von 3 bis 400 m, und in Spanien, aber auch in Ungarn kennt man wahre Salzfelsen, die wie der zu Cardona einen Umfang von 7 km erreichen und aus reinstem Kochsalz bestehend, 180 m hohe W bilden k Es liegt nun nahe, daran zu glauben, dass ein Salzlager einfach durch das Austrocknen eines Meeres zustande kommt. Die Erdkunde verwendet es als ganz gel Begriff, dass weite Meere in relativ kurzer Zeit abflossen, und man braucht nur anzunehmen, dass ihre letzten Reste Moncler Jacken in Mulden langsam eingetrocknet sind, um eine durchaus befriedigende Erkl f das Zustandekommen von Salzlagern zu haben. So dachte sich die Geologie die Sache; als man jedoch versuchte, die Erscheinung im kleinen experimentell nachzuahmen, machte man folgende Erfahrungen:

Wenn man in ein Glas Wasser Kochsalz bringt, erreicht man sehr bald den S Er tritt bereits bei einem Salzgehalt von 27 Proz. ein. Jede Vermehrung des Salzes bewirkt dann, dass dieses ungel zu Boden f Die gleiche Erfahrung kann man auch mit Gips machen; nur wird bei diesem der S schon bei 2 g im Liter erreicht. Mit anderen Worten: Kochsalz ist mehr als zehnmal so leicht l im Wasser als Gips. Bringt man ein Gemenge von Gips und Kochsalz in das Wasser und l dieses eindampfen, entsteht ein Bodensatz, in dem der schwer l Gips unten liegt und das erst sp sich abscheidende Kochsalz dar wir diese Erfahrungen auf die Natur, zeigt sich, dass z. B. die Nordsee in 100 Gewichtsteilen Meerwasser 3,3 Gewichtsteile Salz, und zwar davon 2 1/2 Teile Kochsalz und 0,12 Teile Gips enth In andern Meeren sich diese Zahlen sehr verschiedener Weise; die Ostsee und das Schwarze Meer enthalten nur 1,77 Teile Salz, der Atlantische Ozean 3,62, das Mittelmeer 3,76. Wenn man eine Wassermenge aus der Nordsee von 2 cbm eindampft, erh man zu unterst eine Gipsschicht von 2 kg und daneben nebst einigen Magnesium , Natrium und Kalziumsalzen etwa einen Zentner Kochsalz. man dies auf die Weltmeere, und stellt man sich vor, dass der stille Ozean auf diese Weise eindampfen k ergibt die Berechnung ein Salzlager von 100 m Dicke.

Nun weist der stille Ozean Tiefen von 10 000 m auf; es ist vollkommen ausgeschlossen, dass eine solche Wassermenge abflie oder eindampfen kann, und das Zechsteinmeer, dem die gro mitteleurop Salzlager entstammen, hatte zweifelsohne nur einige 100 m Tiefe. Nach unserem Versuch k die Salzschicht nicht viel mehr als einige Dutzend Meter betragen, sogar dann, wenn man annehmen w dass das Zechsteinmeer in seinem ganzen Bestande nicht abgeflossen, sondern eingetrocknet w Die aus ihm niedergeschlagenen Salzlager von Sta haben aber z. B. eine Dicke von 100 m ergo mussten sie auf anderem Wege zustandegekommen sein, als unsere Versuche es bisher annehmen lie

Abb. 260. Querschnitt durch die Salzlagerst von Sta (den „Sta Sattel“)

Die Ansichten, die diese Frage hier bisher ge wurden, decken sich mit denen des Geologen Ochsenius, der zur Erkl der f uns fragw gebliebenen Erscheinung seine Barrentheorie aufstellte. Er hatte f sie im Karabugas, dem bekannten vom Kaspischen Meer abgeschn Binnensee ein sehr gutes Vorbild. Was man dort noch heute sieht, nahm er gegen Schluss der Zechsteinzeit f die deutschen Meere an. Durch eine Bodenschwelle seien sie fast ganz vom Ozean abgeschn gewesen sagt Billig Parajumpers Giuly diese Theorie so dass die Sandbarre nur ein ganz seichter Wasserstreifen str Da man annehmen muss, dass zur Buntsandsteinzeit in Deutschland ein wahrhaft tropisches Klima herrschte, l sich auch eine gro Verdunstung f m kalten. Aber soviel Wasser auch verdampfte, ebensoviel konnte aus dem offenen Ozean nachstr und dadurch wurde die L immer salzhaltiger bis ihr S erreicht war. Dann schlug sich der Gips nieder und deshalb findet sich in allen deutschen Salzlagern als deren Liegendes eine mehr oder minder ansehnliche Schicht von Zechsteingips, so gesetzm dass es alte Bergmannsregel ist, aus dem Vorhandensein von Gips auf Kochsalz zu schlie Als die L konzentriert genug war, schlug sich auch das Kochsalz nieder, dann folgte das Kalium und Magnesiumsalz. Man kann alle diese Stadien in dem weltber Sta Kalisalzlager auf das lehrreichste verfolgen. Dort bildet stets Anhydrit das Liegende, dar liegt Kochsalz, und dann kommen jene goldeswerten Regionen, die man einst als Abraum missachtete, aber jetzt als Kainit, Karnallit, Sylvin und sonstige Kalid nicht genug hoch sch kann. (Vgl. Abb. 260

Abb. 261. Querschnitt durch ein Bergwerk der Kalisalzlagerst von Sta

Was uns diese gro Salzpfanne der Vergangenheit lehrt, zeigen die Abscheidungen des gr Salzsees der Erde noch in der Gegenwart. Der Kaspisee ist an manchen Stellen nahezu s namentlich dort, wo die Wolga ihre Fluten darein ergie Im S enth das Wasser bis 1 Proz. Salz. Und aus diesem so gering gesalzenen Wasser hat sich auf nat Wege an einer Stelle eine Sole von 18 Proz. Salzgehalt gebildet. Dies ist das Adschidarja Haff, das eben durch den schwarzen Schlund oder den Karabugas mit dem Hauptmeere in Verbindung steht. Professor Waagen schildert die Verh in jenem eigent St Erde in folgender Weise: Adschidarja ist in eine hei trockene Steppe gebettet, und die Verdunstung ist daher ungeheuer gro so dass der Verlust an Wasser unausgesetzt aus dem Kaspisee ersetzt werden muss. Zwischen beiden erscheint jedoch ein nat Damm, eine Nehrung, aufgerichtet, die nur durch den Karabugas dem Kaspiwasser Eintritt gestattet, aber so seicht ist, dass dem schweren Adschidarjawasser der Ausfluss unm ist. So hat sich allm hier eine Sohle angereichert, die eine ges Mutterlaugenl darstellt, in der neben Kochsalz Chlor Magnesium und Magnesiumsulfat eine bedeutende Rolle spielen. Das zustr Kaspiwasser setzt seinen Gipsgehalt und einen gro Teil seines Kochsalzes an den Ufern ab, w sich das Kochsalz mit dem Magnesiumsulfat verbindet, so dass gegenw reines Mutterlaugensalz am Grund zum Absatz gelangt, das sogen. Epsomsalz, von dem allj eine gro Menge mittels Baggermaschinen gewonnen wird. Bei der Konzentration der Lauge im Adschidarja ist nat jedes Leben ausgeschlossen. Dennoch hat Maximowitsch beobachtet, dass besonders im Fr ganze Scharen von Fischen: Heringe, Welse, Karpfen, Brachse, Lachse, St und selbst junge Seehunde mit dem einziehenden Canada Goose Womens Wasserstrom in dies Becken gelangen. All diese Tiere werden zun blind, dann gehen sie bald zugrunde und werden in Menge vom Winde ans Canada Goose Jacke Land geworfen, wo V auf diese willkommene Nahrung warten. So fand die Forschungsexpedition unter Andrussow im Jahre 1897 am Strande eine Menge ausgetrockneter und nat eingesalzener Fischk die bei den benachbarten Turkmenen als Nahrung Verwendung finden. Dennoch wird zweifellos auch ein gro Teil der Fische zur Tiefe sinken, und Andrussow meint, sich durch deren massenhaften Untergang auch Petroleum bilden k (55).

Abb. 262. Petroleumbohrt in den Alpen bei Wiessee am Tegernsee (Bayern)

Original von H. Dopfer, M Es muss jedoch auch andere M der Salzbildung geben, denn solche sehen wir an den zahlreichen salzausscheidenden Seen der Gegenwart, die sich in allen W und Steppengebieten finden. Im Gouvernement Astrachan kennt man allein 2000 solcher Salzseen und S Der gr von ihnen stellt eine konzentrierte Salzl von 29 Proz. dar, aus der sich im Sommer dicke Schichten von reinem Speisesalz absondern; bei den Fr lagert sich auf diese wieder Schlamm, so dass der ganze Boden des Sees mit abwechselnden Schichten von Ton und Salz bedeckt ist. Dies m wir uns merken, da wir es im der alpinen Salzbergwerke wiederfinden.

Ein anderer ber Salzsee ist jener, an dem die Gemeinde der Mormonen ihr tolles Wesen treibt. Auch er enth 16 Proz. Kochsalz und trocknet so rapid aus, dass er in den letzten 20 Jahren um 4 m Tiefe abgenommen hat und gegenw nur mehr 4 bis 14 m tief ist.

Das ber und jedermann gel Beispiel von Salzseen ist jedoch das Tote Meer, an dem schon Kaiser Vespasian sich das machte, Sklaven mit zusammengebundenen H und F hineinwerfen zu lassen, um darob zu erstaunen, dass sie ohne jede Schwimmbewegung an der Oberfl bleiben und nicht ertrinken. Dieses Wasser stellt eine Sohle von nahezu 25 Proz. Salzgehalt dar, an dem Chlormagnesium, Kochsalz, Chlorkalzium, Chlorkalium und verschiedene Bromide beteiligt sind. Die F des Kochsalzes geht darin besonders energisch vor sich; ein ununterbrochener Regen von Steinsalzkristallen rieselt in diesem Wasser nieder und bildet an seinem Grunde m Lager.

Nach diesem Streifzug durch die M der Salzbildung auf Erden haben wir nun Freiheit, welcher Ansicht wir uns anschlie wollen. Man kennt Salzablagerungen aus allen Zeiten der Erdgeschichte, vom Kambrium bis zu der vorhin geschilderten Gegenwart, und wir werden wohl am besten tun, f unseren Fall beide M der Salzbildung anzuerkennen. Im allgemeinen kann man gegen die Anschauung von Ochsenius nur soviel einwenden, dass man gegenw an keinem Punkt der Meeresk einen solchen Vorgang kennt, w andererseits die Funde von Meeresmuscheln in Wieliczka unzweifelhaft dartun, dass jenes gr aller Salzlager ebenfalls dem Meere und nicht einem Salzsee seine Entstehung verdankt.

Das römische Winterspeisezimmer

Das römische Winterspeisezimmer

Die Römer speisten bekanntlich liegend, das heißt auf sofaähnlichen Liegen lang ausgetreckt und auf Kissen gestützt. Ihr Speisezimmer hieß Triclinium, weil dort üblicherweise drei Klinen, also drei Liegen, hufeisenförmig zusammengestellt oder um einen Tisch angeordnet waren. Die hier im Pompejanum ausgestellten Klinen und der Tisch sind Nachbauten aus der heutigen Zeit. Das Wintertriclinium ist eigentlich vom Atrium aus zugänglich, öffnet sich aber mit einem großen Fenster auch zum Peristylium, von dem aus es für die Museumsbesucher einsehbar ist.

In solch einem Raum waren neben dem wichtigsten und namensgebenden Möbelstück, der Kline, auch ferner zur Ausstattung gehörend, kleinere Schemel. Diese dienten zum Abstellen der Schuhe oder als Fußschemel, oder aber auch für Leuchter sowie in den Wintermonaten als Kohlebecken zur Beheizung des Raumes. Während der Mahlzeiten stand vor jeder Kline ein kleiner Tisch mit den Speisen. Beim Mahle lagerte der Mann auf der Kline, während die Frau saß. Der Hausherr und seine Gäste ließen sich dann von den Bediensteten bedienen. Die Hauptmahlzeit am späten Nachmittag begann mit Vorspeisen. Man aß mit Löffeln und Fingern, welche man nach jedem abgeschlossenen Gang einer gründlichen Reinigung unterzog. Hiernach erfolgte ein Umtrunk mit ungemischtem Weine. Nach der Hauptmahlzeit wurde den Laren, häuslichen Schutzgottheiten, geopfert. An den Nachtisch konnte sich ein Trinkgelage mit Gästen anschließen. des Feldherrn Lucullus, gilt noch heute sprichwörtlich. Viele ausschweifende Gelage der römischen Esskultur von wohlhabenden, reichen Römern sind uns heute noch auf Mosaiken oder den Wandmalereien überliefert. Die reiche Schicht von Römern zahlte Höchstpreise für Speisefische, wie Muränen oder Seebarben, die in aufwändig angelegten Parajumpers Damen Billig Meereswasserbecken gezüchtet wurden. Für eine mehrpfündige Seebarbe gab ein Feinschmecker, wie berichtet wird, bis zu 5000 Sesterze aus das ist mehr als der Fünfjahreslohn eines Arbeiters. Mit Zuchtfarmen von Gänsen, Fasanen, Rebhühnern und besonders exquisit von Pfauen konnte damals viel Geld verdient werden; ein einziges Pfauenei kostete den Wochensold eines Soldaten. Zur Gewinnung einer schmackhaften Leber mästete man die Gänse mit Ficata (Feigen) wovon sich das italienische Wort für Leber, fegato“, ableitete.

Hingegen aß der normale römische Bürger, wie z. B. der Besitzer der Dioskurenvilla, des Vorbildes des Pompejanums, in gewöhnlich weit bescheidenerem Rahmen als wir heute; Fleisch oder Fischspeisen gab es eher selten.

Die Essenszeiten der Römer richteten sich, wie der gesamte römische Tagesablauf, nach dem Stand der Sonne; d. h. die Zeit zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang unterteilten die Römer in Parajumpers Sale Billig 12 Stunden, unabhängig davon, dass solch ein Tag im Sommer weit länger als im Winter war und somit die Sommerstunde etwa 80, die Winterstunde nur 40 Minuten dauerte. Man stand bei Moncler Weste Verkauf Sonnenaufgang auf, die arbeitenden Bevölkerung aß dreimal: In der 3. Stunde gab es ein einfaches Ientaculum, ein Frühstück bei dem meistens nur Brot (Fladen) entweder in Wein getaucht oder zusammen mit Honig, Datteln, Oliven genossen wurde. Ein weiterer Bestandteil von solch einem Frühstück wird aber auch bereits die Wurst gehabt haben, da die antiken Römer die Herstellung von Wurst durchaus kannten, zum Beispiel die Lucanicae, eine dünne, geräucherte Wurstsorte und zudem ein Beispiel für einen lateinischen Lebensmittelbegriff, der sogar in die griechische Sprache eingegangen ist. Aus der Antike verbreitete sich die Wurstfertigung schließlich über ganz Europa. Zum Ientaculum wurden auch Früchte verzehrt und ein einfaches Gericht welches Moretum heißt und zu Parajumpers Long Bear Verkauf frisch gebackenen Backwaren gegessen wurde. Bestehend aus (Schafs )Käse (oder alternativ geriebenen Walnüssen), Olivenöl, Salz, Knoblauch (Allium), Selleriegrün (Apium, dt. Eppich), Weinraute (Ruta) und Koriander.

Nach der 6. Stunde unterbrach den Arbeitstag Billig Canada Goose Herren ein kleines (leichtes) Prandium (Mittagsmahl), welches man in den Städten oft Moncler Jacken in den zahlreichen kleineren Thermopolia (Gastschenken) einnahm (sozusagen in den ersten kleinen Restaurants in der Antike) und auch als Gabelfrühstück angesehen werden kann. Es war reichhaltiger als das Ientaculum. Hier wurden heiße Getränke, Weine, getrocknetes Gemüse sowie Suppen serviert. Aber auch kalte Speisen, wie Schinken, Brot, Oliven, Eier, Nüsse, Feigen, Pilze und Käse. Dem wurde keine große Bedeutung beigemessen, diente es im Grunde nur als kleiner bergang und als schneller Magenfüller, besonders wenn man mit anderen Menschen in Gespräche vertieft war und beiläufig etwas Essen zu sich nehmen wollte.

Man konzentrierte sich im Grunde da bereits auf die Cena, das Abendessen um die 9. 10. Stunde welche die Hauptmahlzeit bildete. Gemäß der römischen Sitte, wurde vor der Cena gebadet.

Lange Zeit bestand das Abendessen des Billig Parajumpers Giuly Bürgers in erster Linie neben den kleineren Speisen aus dem römischen Nationalgericht, genannt Puls ein gewürzter Mehlbrei und verschiedenen Gemüsen, Früchten und Wein. Schon um Christi Geburt pflegte allerdings auch der normale römische Bürger zu vielen Anlässen, z. B. bei Einladungen von Freunden, einen gewissen Speiseluxus. ber solche römischen Gastmäler sind wir gut informiert. Und da uns ein römisches Kochbuch überliefert ist, können wir auch heute nach römischer Art kochen: Fast alle Rezepte schreiben ähnlich der heutigen ostasiatischen Küche ein intensives Würzen vor, wodurch der Eigengeschmack der verschiedenen Fleisch und Fischarten, oft sehr überdeckt wurde. Neben den einheimischen Würzpflanzen wie Koriander, Knoblauch, Liebstöckel (Maggikraut), Origanum (Majoran) liebte der Römer Pfeffer, Zimt und Ingwer, die aus Arabien und Indien teuer importiert wurden.

Gerne wurde auch mit aromatisch versetztem Wein gekocht: Die heutigen schweren Tokajerweine oder die übersüßen Trockenbeerenauslesen kommen dem damaligen Kochwein am nächsten. Und schließlich gab es kaum ein römisches Gericht, bei dem das Garum, die salzige Delikatesswürze aus Fischsauce, nicht fehlen durfte gleichgültig, ob es ein Schweins oder Kaninchenbraten, ob es eine Trüffel, Schnecke, ein gekochtes Ei oder eine Aprikosenvorspeise war. Die Speisenfolge eines gutbürgerlichen, Moncler Weste Billig römischen Abendessens könnte so ausgesehen haben:

GUSTATIO (Vorspeisen): z. B. gekochte Eier, rohes und gekochtes Gemüse, Muscheln und als besondere Leckerbissen gebratene Haselmäuse, entweder in Honig gewälzt oder mit Schweinefleisch und Pinienkernen gefüllt (Haselmäuse hat man damals in speziellen Farmen gezüchtet).

Dazu: Mulsum, ein mit Honig versetzter Wein.

MENSAE PRIMAE (Hauptgericht): Gekochtes oder gebratenes Fleisch z. B. vom Schwein, Schafe und Ziegen hatten auch ihren festen Bestandteil am Speisezettel; in Summe gerechnet waren sie aber eher unbedeutend. Lamm und Zicklein galten als Spezialitäten, die preislich mit Schweinefleisch mithalten konnten. Bubula (Rindfleisch) war bei den Römern eher unbeliebt. Das Rind galt als Allzwecktier, das vor allem wegen seiner Arbeitskraft und dann erst wegen seiner Rohstoffe, wie Leder (Häute) und Leim (aus Horn, Huf Knochen) gezüchtet wurde. Fleisch und Milchproduktion waren Nebenprodukte, die nebenbei anfielen. Man kochte aber dennoch aus Fleisch und Knochen ius (Brühe), machte Spieße oder schmorte das Fleisch. An Rezepten sind hier nur wenige überliefert worden; zumeist für vitellina (Kalbfleisch), das aber ausser bei manchen Opfern kaum zur Verfügung stand.